News

01.09.2020
Aktuelle Liefersituation für Artikel aus dem Rotkreuzshop
Die Lage normalisiert sich aktuell wieder!
Die Entspannung der aktuellen Beschaffungslage in allen Sortimentsbereichen zeichnet sich weiterhin ab, sodass wir bei nahezu allen Artikel lieferfähig sind, Einmalhandschuhe stellen hierbei eine Ausnahme da, hierzu unten mehr.

Für dem Bereich Infektionsschutz haben wir für Sie unter „Aktionen“ eine neue Rubrik „Infektionsschutzartikel“ angelegt. Hier finden Sie neben unseren beliebten Stoffmasken, auch den einfachen Mund-Nasen-Schutz oder die FFP2-Masken. Außerdem bieten wir Ihnen dort Schutzbrillen, Gesichtsschutz und Schutzoveralls an. Wie gewohnt finden Sie dort auch eine Auswahl an Einweg-Handschuhen und verschiedenen Desinfektionsmitteln.

 
Sollten Sie einen Artikel in unserem Shop vermissen, steht Ihnen Herr Geenen gerne für Ihre Sonderanfragen, Großbeschaffungen oder Individualisierungen per Mail m.geenen@drkservice.de oder unter 030 868778-240 zur Verfügung.
 

An dieser Stelle möchten wir Sie darauf hinweisen, dass es sich bei ausgewiesenen Preisen wie z. B. für Infektionsschutz-Artikel insbesondere für Untersuchungshandschuhe, aktuell um Tagespreise handelt. Die Untersuchungshandschuhe sind teilweise nur in vereinzelten Größen, zu höheren Preisen und mit stellenweise längerer Lieferzeit zu bekommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es aufgrund der derzeitig hohen Nachfrage bei bestimmten Artikeln zu erhöhten Preisen kommen kann. Unser Ziel ist es, weiterhin alle Rotkreuz-Verbände optimal zu unterstützen und Preiserhöhungen und längere Lieferzeiten möglichst zu vermeiden.

 
Sie benötigen Unterstützung oder Beratung von unser Bestellcenter? Dies ist derzeit von 9 bis 16 Uhr besetzt und telefonisch unter 030 868778-222 oder per Mail unter bestellcenter@drkservice.de erreichbar.

 

Wir freuen uns, wenn wir die DRK-Verbände weiterhin unterstützen können!


Ihre DRK-Service GmbH